Zum Inhalt springen

sehen.

Gesprächsimpulse für den SBK:

  • Wie geht’s deinen Mitschülern? Was bewegt sie?
  • Was glauben deine Mitschüler?
  • Wie ist das Verhältnis zwischen Schülern sowie zwischen Schülern und Lehrern?
  • Was möchtest du in den nächsten Tagen besonders sehen/wahrnehmen?

Versucht mal eine Woche lange zu achten auf ...

MontagAlles Gute in deiner Schule
DienstagSchüler, die alleine rumstehen
Mittwoch Leute, die traurig aussehen
Donnerstag Lehrer bewusst positiv wahrnehmen (z.B. die Arbeit hinter dem Unterricht entdecken)
FreitagMenschen im Hintergrund wahrnehmen und was sie für die Schule tun (Hausmeister, Sekretärinnen, Reinigungskräfte…)

beten.

Gesprächsimpulse für den SBK:

  • Wie, wo und wann betest du?
  • Was ist Gebet für dich?
  • Welche Gebetserhörungen hast du schon erlebt?
  • Warum werden manche Gebete nicht so erhört, wie wir uns das vorstellen?
  • Gemeinsames Projekt: ein Schuljahr lang betet jeder für eine Person aus der Schule

Ihr könnt beten für …

Mitschüler:gute Freundschaften, Freude am Lernen
Schulleitung:Weisheit für Entscheidungen
Lehrer:Freude am Unterrichten, kreative Ideen, ein Herz für die Schüler
Sonstiges Personal:dass ihre Arbeit wertgeschätzt wird
Christen an der Schule:Mut, Leuchtkraft
Alle Menschen in der Schule:dass sie Jesus kennenlernen

konkret handeln.

Gesprächsimpulse für den SBK:

  • Was möchtest du an deiner Schule bewegen?
  • Wie sieht für dich die perfekte Schule aus?
  • Wie kannst du das, was du gut kannst, an deiner Schule einsetzen?
  • Was möchtest du dir konkret für die nächsten Wochen für deine Schule vornehmen?

Drei Wochen konkret handeln:

Überlegt euch im SBK drei konkrete Dinge, die ihr gemeinsam versucht, in eurem Schulalltag umzusetzen. Tauscht euch über eure Erlebnisse aus, wenn ihr euch trefft und betet füreinander!

Das kann zum Beispiel so aussehen:

1. Woche Gute Dinge über andere sagen
2. Woche Jeden Tag einen neuen Kontakt knüpfen
3. Woche Türen aufhalten für andere